1967 Europacenter Berlin

Zeitgeschichte

Im Mai 1967 besucht der Schah von Persien Berlin. Es kommt während der Demonstrationen der Studentenbewegung zu Auseinandersetzungen. Der Student Benno Ohnesorg wird von einem Polizeibeamten erschossen. Che Guevara, eine Symbolfigur der revolutionären Strömungen in Südamerika, wird im Oktober 1967 ermordet. Markante politische Ereignisse, die Bilder hinterlassen haben, lassen fast den Alltag Berlins verschwinden - von Kinderspielen, von der Mauer, die Berlin teilte, vom Vergnügen auf dem Jahrmarkt.

 

Berlin 1967 Demonstration Tauenziehnstraße1967 Berlin Demonstration vor der Gedaechniskirche mit einem Plakat von Che Guevara1967 BerlinZeitgeschichteZeitgeschichteZeitgeschichteZeitgeschichteWest-Berlin 1967